Work and Holiday Visum

Wer kann das Visum beantragen?

Das Work and Holiday Visum befugt generell junge Leute, sich für ein Jahr in Australien aufzuhalten und neben der Erkundung der Insel auch einen kleinen Nebenjob anzutreten (keine dauerhafte Arbeitsaufnahme!). Das Visum sollte wenige Wochen vor Abreise beantragt werden. Dabei erhält der Reisende eine schriftliche Bestätigung aus dem System der australischen Behörden. Ein Visum wird nicht mehr in den Pass eingeklebt.

Grundsätzlich kann jeder das Work and Holiday (First Work and Holiday Visum - Subclass 417) beantragen, der folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • Zwischen 18 und 30 Jahre alt (Beantragung bis ein Tag vor Vollendung des 31. Lebensjahres möglich)
  • Sie müssen Staatsbürger der aufgelisteten Tooltip Länder sein.
  • Erstwohnsitz ist die Bundesrepublik Deutschland
  • Ein möglichst biometrischer Reisepass, der mindestens sechs Monate über den Aufenthalt in Australien hinaus gültig ist
  • Bei Einreise Vorlage eines Rückflugtickets oder alternativ ein Nachweis über ausreichende liquide Mittel (circa 5000 Australische Dollar) in Form von Kontoauszügen oder ähnlichem
  • Der Antragsteller darf keine Eintragung im Strafregister haben und nicht an Tuberkulose erkrankt sein


Beachten Sie bitte, dass der Hauptgrund Ihres Aufenthalts das Reisen ist. Die dort eventuell angetretene Arbeit darf keine bezahlte Tätigkeit eines Einheimischen ersetzen und vergütet werden. Dabei darf man sich auch nur sechs Monate beim gleichen Arbeitgeber aufhalten. Mit dem Visum ist ebenfalls gestattet, bis zu vier Monate lang zu studieren.


Gerne kann das Visum schon weitaus im Vorfeld beantragt werden. Ab Genehmigunserteilung muss die Einreise binnen einem Jahr erfolgen. Ab Einreise in Australien ist das Visum dann genau ein Jahr mit mehrfacher Einreise gültig. Eventuelle Verlängerungen sind vor Ort mit der Behörde abzustimmen.


Bearbeitungszeiten

Circa 5 Arbeitstage bei elektronischer Auftragserteilung - nur in Einzelfällen und bei Prüfungen durch die australische Behörde kann die Erteilung der Genehmigung die normale Bearbeitungszeit überschreiten. Ebenso gibt es des Öfteren Überschreitungen bei nicht Deutschen Staatsbürgern.

Gerne können Sie aber auch in unserem Büro persönlich vorbeikommen. Je nach Aufkommen kann Ihre Genehmigung direkt beantragt werden.

Bearbeitungszeiten


Preise

Der Preis ergibt sich aus der Konsulatsgebühr des Landes Australien und der Servicegebühr für die Onlineeingabe und Besorgung der Einreisegenehmigung durch Visas United.

Servicegebühr Visas United (inbegriffen ist bereits die Bezahlung der Konsulatsgebühr in Höhe von circa 420AUD - variiert nach Wechselkurs) = 385,00 Euro GESAMT


Auftragserteilung


Information

Die Firma Visas United ist eine Agentur, die gegen eine Servicegebühr die Visumbeantragung für Sie kostenpflichtig übernimmt. Unsere Firma gehört weder zur Botschaft noch zu anderweitigen Behörden.

Sie können Ihr Visum auch selbst beim für Sie zuständigen Konsulat beantragen. In diesem Fall müssen Sie nur die anfallenden Konsulatsgebühren des Konsulats entrichten. Informationen über die anfallenden Konsulatsgebühren und weitere Informationen zur selbstständigen Beantragung entnehmen Sie bitte der offiziellen Seite des Konsulats.