Visum für Sprachkurse

Wer kann das Visum beantragen?

Beim Studentenvisum beantragt der Antragsteller ein Visum, um in Großbritannien an einem Sprachkurs teilnehmen zu können. Hierbei darf dieser Sprachkurs nicht länger als 11 Monate dauern und der Antragsteller darf keinerlei Arbeit während seines Aufenthaltes annehmen.

Beachten Sie bitte, dass es unterschiedliche Dauer der Visa gibt. Im Normalfall ist das Visum bei kurzer Dauer der Kurse 6 Monate gültig, bei einem Sprachkurs bis zu einer Dauer von 11 Monaten entsprechend diesem Zeitraum.


  • Bearbeitungszeiten

    Visas United rät Ihnen, das Visum spätestens sechs Wochen vor der geplanten Abreise zu beantragen. Nur auf Anfrage und unter bestimmen Voraussetzungen kann ein Visum nach der Abgabe der Unterlange im Visacenter binnen einer Arbeitswoche gewährt werden. Dieser Service ist jedoch mit einem Mehrkostenaufwand von 260,70 Euro verbunden, den das Visacenter berechnet.

    Bearbeitungs_UK


    Preise

    Die Gesamtkosten ergeben sich aus der Konsulatsgebühr der Behörden, der Teleperformance Visacentergebühr, sowie der Visas United Servicegebühr.

    Die Konsulatsgebühren des Konsulats beginnen je nach Laufzeit bei circa 115,00 Euro pro Person. Die genaue Gebühr erfragen Sie bitte bei Visas United.
    Die Servicegebühr von Visas United beträgt derzeit 169,00 Euro pro Person.
    Die Gebühr des Visacenters beträgt momentan 65,18 Euro. Zusätzlich berechnet das Visacenter 26,66 Euro für den Scan Ihrer Antragsunterlagen.
    Für den Rückversand des Passes bei Beantragung in Düsseldorf fallen Kosten für den Kurier an. Diese Kosten liegen derzeit bei 30,00 Euro - in Berlin und München entfällt diese Gebühr.


    Auftragserteilung

    AUFTRAGSFORMULAR


    Information

    Die Firma Visas United ist eine Agentur, die gegen eine Servicegebühr die Visumbeantragung für Sie kostenpflichtig übernimmt. Unsere Firma gehört weder zur Botschaft noch zu anderweitigen Behörden.

    Sie können Ihr Visum auch selbst beim für Sie zuständigen Konsulat beantragen. In diesem Fall müssen Sie nur die anfallenden Konsulatsgebühren des Konsulats und die Gebühren des Visacenters entrichten. Informationen über die anfallenden Konsulats- und Visacentergebühren und weitere Informationen zur selbstständigen Beantragung entnehmen Sie bitte der offiziellen Seite des Konsulats. Beachten Sie jedoch, dass Ihr Visum bei nicht vollständigen Unterlagen vom Konsulat abgelehnt werden kann und Sie kein Geld von den Behörden zurück erhalten!