Touristenvisum für Großbritannien beantragen mit Visas United

Touristenvisum für Großbritannien von Visas United

Da das Verfahren großteils Online und auf Englisch stattfindet, kann es für Sie mit einem enormen Aufwand verbunden sein, ein Touristenvisum für England zu beantragen. Gerne übernehmen wir diesen bürokratischen Aufwand für Sie und ermöglichen Ihnen einen entspannten Start in Ihren England-Urlaub. Gerne beraten wir Sie auch persönlich und unverbindlich, sollten Sie Fragen zum Prozedere, den Visa- und Einreisebestimmungen oder den verschiedenen Visakategorien für Touristenvisa nach Großbritannien haben.


Wer braucht ein Visum für England?

Beim Touristenvisum für Großbritannien beantragt der Antragsteller ein Visum, das ihn dazu berechtigt nach Großbritannien zu reisen und sich dort für einen bestimmten Zeitraum aufzuhalten. Er ist allerdings nicht dazu berechtigt, dort eine berufliche Tätigkeit auszuüben. Ein für das Arbeiten in England berechtigende Visum kann ein Van der Elst Visum oder Geschäftsvisum sein, abhängig von den Voraussetzungen der Arbeitsaufnahme. Oder aber Sie benötigen ein Visum, dass die Tätigkeit auf maximal drei Jahre beschränkt.

Ein Touristenvisum für Großbritannien ist für deutsche Staatsangehörige und EU-Bürger generell nicht notwendig. Dahingegen wird ein Visum für Großbritannien für Nicht-EU-Bürger benötigt, auch für kurze Aufenthalte unter drei Monaten. Für einen Urlaub oder Besuch benötigen Personen mit folgenden Staatsangehörigkeiten ein Touristenvisum für England:

Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien, Afghanistan, Albanien, Algerien, Angola, Armenien, Aserbaidschan, Bahrain, Bangladesch, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Burkina Faso, Burundi, China, Dominikanische Republik, Elfenbeinküste, Ecuador, Eritrea, Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Guinea, Guyana, Haiti, Vatikan, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Jamaika, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kolumbien, Kongo, Nordkorea, Südkorea, Kosovo, Kuba, Kuwait, Laos, Lesotho, Libanon, Liberia, Libyen, Madagaskar, Malediven, Mali, Marokko, Mauretanien, Mazedonien, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Nepal, Niger, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästinensische Gebiete, Peru, Philippinen, Ruanda, Russland, Sambia, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Sierra Leone, Somalia, Sri Lanka, Sudan, Südafrika, Syrien, Taiwan, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Togo, Tschad, Türkei, Tunesien, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, Usbekistan, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Zentralafrikanische Republik, Zypern (Nord-), Weißrussland


Touristenvisum England für Türken in Deutschland

Ein Visum für England mit türkischem Pass wird benötigt, da die Türkei nicht zur EU gehört. Für in Deutschland lebende Personen mit türkischer Staatsangehörigkeit wird dies relevant, wenn sie nur über eine einfache Staatsangehörigkeit verfügen und somit Nicht-EU-Bürger sind. Die Visa- & Einreisebestimmungen in England für in Deutschland lebende Türken besagen also, dass ein Touristenvisum für England beantragt werden muss, auch für Kurzaufenthalte.

Personen mit der doppelten Staatsangehörigkeit können unbegrenzt nach Großbritannien einreisen, solange sie einen Europäischen Pass besitzen und vorzeigen.


Touristenvisum für England - Dauer der Gültigkeit

Wer ein Visum für England beantragen möchte oder ein Touristenvisum für Großbritannien, sollte sich im Voraus bereits über die unterschiedlichen Gültigkeitsspannen informieren. Ein Visum kann beispielsweise nur für die Dauer von sechs Monaten beantragt werden, aber auch für den Zeitraum von 24, 60 oder sogar 120 Monaten. Ohne die Angabe wichtiger Gründe werden in den meisten Fällen nur Zeiträume von sechs oder 24 Monaten für beantragte Visa genehmigt. Nur Personen, die häufig nach England oder Großbritannien reisen, bekommen ein Langzeitvisum angeboten. Durch den jeweiligen Visa-Officer wird letztendlich entschieden, ob ein Visum gewährt wird oder nicht – und wenn ja, für welchen Zeitraum.


Touristenvisum England beantragen – Visa- & Einreisebestimmungen England

EU-Bürger benötigen lediglich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis, der über die gesamte Aufenthaltsdauer gültig bleiben muss.

Die UK Visas and Immigration unterscheidet beim Touristenvisum für Großbritannien zwischen acht weiteren Unterkategorien, die wir Ihnen genauer erläutern möchten. Sie wollen ein Touristenvisum für England beantragen, finden bei den unten aufgeführten Kategorien aber nicht den Grund für Ihre Einreise? Dann kontaktieren Sie uns einfach – wir helfen Ihnen gerne weiter!


Touristenvisum England – Visakategorien

Touristenvisum England - General Visitor

Sie sind volljährig und benötigen ein Touristenvisum für Großbritannien, weil Sie dort zum Beispiel Urlaub machen, Freunde oder entferntere Verwandte (Definition "Entferntere Verwandte") Definition Entferntere Verwandte besuchen. Zum Zeitpunkt der Einreise nicht volljährige Personen erhalten ein "Child Visitor Visum".


Touristenvisum England - Child Visitor

Als Child Visitor wird ein minderjähriges Kind bezeichnet, welches in England einen Sprachkurs belegen oder Familienangehörige in Großbritannien besuchen möchte. Auch allen minderjährigen Besuchern, die rein touristische Reisen unternehmen und ein Touristenvisum für Großbritannien oder ein Visum für England beantragen, wird das Child Visitor Visum ausgestellt.


Touristenvisum England - Family Visitor

Als Family Visitor gelten diejenigen Besucher, die Familienangehörige in Großbritannien besuchen, welche entsprechend dort gemeldet sind, bzw. eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung besitzen (Definition "Familienangehörige") Definition Familienangehörige.


Touristenvisum England - Marriage Visitor

Sie benötigen ein Besucher-, bzw. Touristenvisum für Großbritannien, um dort zu heiraten? In diesem Fall gelten Sie als Marriage Visitor. Voraussetzung für die Genehmigung dieses Visums ist, dass Sie nach der Hochzeit nicht in Großbritannien wohnen bleiben, sondern nach Deutschland zurückreisen.


Touristenvisum England - Sports Visitor

Sie reisen als Sportler nach Großbritannien, weil Sie dort alleine oder im Team an einem Wettkampf teilnehmen werden.


Touristenvisum England - Medical Treatment Visitor

Als Medical Treatment Visitor gelten Sie, wenn Sie nach Großbritannien reisen, um sich dort einer medizinischen Behandlung zu unterziehen. Als maximale Aufenthaltsdauer sind sechs Monate festgelegt.


Touristenvisum England - Entertainer Visitor

Sie beantragen ein Touristenvisum für Großbritannien, weil Sie als Künstler nach Großbritannien reisen, um dort einen wohltätigen Dienst auszuüben oder auf einem bestimmten Festival aufzutreten. Zugelassene Festivals: Dem folgenden Link entnehmen Sie alle zugelassenen Festivals. Vor jeder Reise sollten Sie sich unter diesem Link informieren, da die genehmigten Festivals ständig wechseln: https://www.gov.uk/government/publications/immigration-rules-appendix-rr


Touristenvisum England - Permitted Paid Engagement

Ein sogenanntes Permitted Paid Engagement erhalten unter anderem professionelle Künstler, die nach Großbritannien reisen, um dort eine Dienstleistung auszuüben. Hierzu zählen beispielsweise DJs, die in Großbritannien von einem Veranstalter engagiert worden sind. Die maximale Aufenthaltsdauer des Permitted Paid Engagement beträgt einen Monat.


England Visa beantragen - Bearbeitungszeiten

Das Team von Visas United rät Ihnen, Ihr Touristenvisum für Großbritannien oder Ihr Visum für England frühestmöglich zu beantragen. Spätestens sechs Wochen vor der Abreise sollte die Beantragung begonnen werden. Nur auf Anfrage und unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Visum nach der Abgabe der Unterlagen im Visacenter binnen einer Arbeitswoche gewährt werden. Für diesen Mehraufwand berechnen die britischen Behörden Kosten von 262,00 Euro.

Bearbeitungs_UK


England Visa beantragen - Preise

Die Gesamtkosten ergeben sich aus der Konsulatsgebühr der Behörden, der Teleperformance Visacentergebühr (Pflichtgebühr) sowie der Visas United Servicegebühr.

Die Gebühren des Konsulats betragen momentan ca. 113,00 Euro pro Person.

Die Gebühr des Visacenters beträgt momentan 66,00 Euro. Zusätzlich berechnet das Visacenter 26,66 Euro für den Scan Ihrer Antragsunterlagen.

Die Servicegebühr von Visas United beträgt derzeit 149,00 Euro pro Person. Jede weitere Person pro Auftrag zahlt eine Gebühr von 129,00 Euro.

Für den Rückversand des Passes fallen Kosten für den Kurier an. Diese Kosten liegen derzeit bei 30,00 Euro - natürlich können Sie Ihren Pass aber auch kostenfrei selber wieder abholen.

Weitere kostenpflichtige Zusatzservices der britischen Behörden finden Sie entsprechend auf unserem Auftragsformular oder werden Ihnen bei der Visumbeantragung individuell und wenn notwendig mitgeteilt!


Auftragserteilung

AUFTRAGSFORMULAR


England und Großbritannien Tourismus Informationen

Für Ihren England-Urlaub sollten Sie sich neben einem frühzeitig gestellten Antrag für ein Touristenvisum auch über weitere Gegebenheiten vor Ort informieren. Faktoren wie die (Innen-)politische Lage, Naturereignisse und daraus hervorgehende Risiken für Urlauber sind zu beachten. Für eine Reise nach Großbritannien ist aber auch auf die Infrastruktur, die Gesetzeslage sowie den Umgang mit Geld hinsichtlich der abweichenden Währung zu achten. Kontaktieren Sie uns, gerne beraten wir Sie auch hierzu persönlich.


Information

Die Firma Visas United ist eine Agentur, die gegen eine Servicegebühr die Visumbeantragung für Sie kostenpflichtig übernimmt. Unsere Firma gehört weder zur Botschaft noch zu anderweitigen Behörden.

Sie können Ihr Visum auch selbst beim für Sie zuständigen Konsulat beantragen. In diesem Fall müssen Sie nur die anfallenden Konsulatsgebühren des Konsulats und die Gebühren des Visacenters entrichten. Informationen über die anfallenden Konsulats- und Visacentergebühren und weitere Informationen zur selbstständigen Beantragung entnehmen Sie bitte der offiziellen Seite des Konsulats. Beachten Sie jedoch, dass Ihr Visum bei nicht vollständigen Unterlagen vom Konsulat abgelehnt werden kann und Sie kein Geld von den Behörden zurück erhalten!