VISASUNITED ist Ihr Partner für REISEVISA

Visumpflicht? / Visum beantragen

Bitte wählen Sie Ihr Zielland aus, für welches Sie das Visum beantragen möchten.
Im nächsten Schritt erhalten Sie Zugriff auf Einreisebestimmungen, Visumanträge und weitere wichtige Informationen zu Ihrem Visum.

Ich reise nach…

Neuigkeiten

01.11.2022 | Kein ESTA wenn vorherige KUBA Reise

In den letzten Wochen berichten Medien und USA-Reisende vermehrt, dass Ihnen die Einreise in die USA mit ESTA verwehrt wurde. Begründet wurde eine Ablehnung im Zusammenhang mit früheren Kuba-Reisen in den letzen Jahren. Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen zu den ESTA Voraussetzungen bei vorheriger Kuba Reise.

02.05.2022 | Konsulatsgebühr der USA erhöht

Die Konsulatsgebühr der USA sind auf 152 Euro erhöht worden.

08.03.2022 | USA - Keine Termine u.a. für Russische Staatsbürger

Bitte beachten Sie, dass Russische Staatsbürger oder Personen mit doppelter Russischer Staatsbürgerschaft derzeit keine Termine in den US-Konsulaten erhalten. Entsprechend ist die Visumbeantragung für diese Personengruppe aktuell nicht möglich!

Generell gilt: Besitzen Sie einen Reisepass, der von einem der folgenden Länder ausgestellt wurde, oder sind Sie Doppelstaatsbürger der nachfolgenden Länder, können Sie aktuell kein Interviewtermin im US-Konsulat erhalten und aus diesem Grund kein Visum beantragen! Notfälle (bspw. familiärer Sterbefall u. U. ausgenommen!)

  • China
  • Irak
  • Nord-Korea
  • Somalia
  • Syrien
  • Jemen
  • Iran
  • Libyen
  • Russland
  • Sudan
  • Venezuela

Stand: 09.03.2022

07.03.2022 | UK - Längere Wartezeiten auf Termine

Aufgrund der aktuellen Situation kommt es teilweise zu längeren Wartezeiten für einen Termin im britischen Visacenter. Grund hierfür sind benötigte erweiterte Kapazitäten für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine!

01.02.2022 | UK - Beantragung unter 2G-Regel
Die Visacenter Berlin, Düsseldorf und München weisen aktuell darauf hin, dass die Beantragung eines Visums für UK nur dann möglich ist, wenn Sie vollständig geimpft sind oder einen Genesenen-Status (mind. 27-28 Tage alt, maximal 3 Monate alt) vorweisen können. Nicht vollständig geimpfte Personen oder lediglich getestete Personen können derzeit KEIN VISUM BEANTRAGEN!
13.01.2022 | UK Visum - Neue Gebühren

Die britische Visabehörde und das TLS Teleperformance Visacenter, welches verpflichtend zur Beantragung des Visums genutzt werden muss, haben die Gebühren an den aktuellen Wechselkurs angepasst und in diesem Zuge auch angehoben. Weitere Informationen erhalten Sie jederzeit telefonisch oder per E-Mail. Die neuen Preise sind auf den jeweiligen Auftragsformularen und Infoseiten vermerkt.

28.11.2021 | USA Einreise ab November *UPDATE*

Seit dem 8. November 2021 haben die USA die Einreisebestimmungen gelockert und Reisen sind bei Einhaltung einer Vielzahl an COVID-19 und Hygienerichtlinien wieder möglich.


WER DARF WIEDER IN DIE USA EINREISEN?

US-Präsident Joe Biden unterzeichnete am 25. Oktober 2021 die Verordnung "A Proclamation on Advancing the Safe Resumption of Global Travel During the COVID-19 Pandemic" und ersetzt mit dieser Präsidialproklamation 10294 den Corona Travel Ban ab dem 8. November 2021 durch neue einheitliche Regeln für alle USA-Reisenden weltweit.

In Übereinstimmung mit der Präsidialproklamation treten drei Verordnungen der US-Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control and Prevention (CDC), welche dem US-Gesundheitsministerium (U.S Department of Health and Human Services) unterstellt ist, in Kraft:

14.09.2021 | VERZÖGERUNG BEI AUSSTELLUNG VON UK VISA

Derzeit kommt es zu starken Verzögerung bei der Ausstellung von UK Visa. Die Visabteilung meldet eine ungewöhnlich hohe Menge an Arbeitsvolumen, so dass die Bearbeitung deutlich länger als drei Wochen dauern kann - auch Expressanträge sind von Verzögerungen betroffen!

09.09.2021 | Einreisebestimmungen Kanada

Ab dem 7. September können ausländische Staatsangehörige, die die Voraussetzungen für die Ausnahmeregelung für vollständig geimpfte Reisende erfüllen, für Reisen nach eigenem Ermessen in Kanada einreisen.

Wer kann nach Kanada einreisen

Kanadische Staatsbürger (einschließlich Doppelbürger), nach dem Indian Act registrierte Personen, dauerhaft in Kanada lebende Personen oder geschützte Personen (Flüchtlingsstatus) dürfen nach Kanada einreisen.

Vollständig geimpfte ausländische Staatsangehörige dürfen zu bestimmten Daten nach Kanada einreisen:

  • August 9, 2021: Amerikanische Staatsbürger und Personen mit ständigem Wohnsitz in den Vereinigten Staaten, die sich derzeit in den Vereinigten Staaten aufhalten und aus den Vereinigten Staaten einreisen und die die Voraussetzungen für die Befreiung für vollständig geimpfte Reisende erfüllen
  • August 9, 2021: Französische Staatsbürger, die derzeit in Saint-Pierre-et-Miquelon ansässig sind und die Voraussetzungen für die Befreiung für vollständig geimpfte Reisende erfüllen
  • September 7, 2021: Alle anderen ausländischen Staatsangehörigen, die die Voraussetzungen für die Befreiung für vollständig geimpfte Reisende erfüllen

Ausnahmen für vollständig geimpfte Reisende

Wenn Sie die Voraussetzungen für die Befreiung für vollständig geimpfte Reisende erfüllen, sind Sie befreit von:

  • Quarantäne
  • Testpflicht am 8. Tag

Wenn Sie wesentliche Dienstleistungen erbringen oder bereits für andere Ausnahmen von der Quarantäne und den Day-8-Tests in Frage kommen, benötigen Sie die Ausnahme für vollständig geimpfte Reisende nicht. Wenn Sie glauben, dass Sie für andere Ausnahmen in Frage kommen: Finden Sie heraus, ob Ihre Reise befreit ist.

Prüfen Sie, ob Sie für die Befreiung in Frage kommen

Um die Befreiung für vollständig geimpfte Reisende in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie:

  • Sie müssen zur Einreise nach Kanada berechtigt sein an dem Tag, an dem Sie einreisen
  • keine Anzeichen oder Symptome von COVID-19 haben
  • Sie haben die vollständige Serie eines zugelassenen COVID-19-Impfstoffs oder eine Kombination zugelassener Impfstoffe erhalten
  • Ihre letzte Dosis haben Sie mindestens 14 Tage vor dem Tag Ihrer Einreise nach Kanada erhalten
    • Beispiel: Ihre letzte Impfung war am Donnerstag den 01.07.2021, dann erreichen Sie die 14 Tage Reglung am Freitag den 16.07.2021.
  • Ihren Impfnachweis in ArriveCAN hochladen
  • weitere Bedingungen erfüllt (bspw. pre-entry test)

Zugelassene COVID-19-Impfstoffe in Kanada

  • Pfizer-BioNTech (Comirnaty, tozinameran, BNT162b2)
  • Moderna (mRNA-1273)
  • AstraZeneca/COVISHIELD (ChAdOx1-S, Vaxzevria, AZD1222)
  • Janssen/Johnson & Johnson (Ad26.COV2.S)

Impfstoffe, die derzeit in Kanada nicht als vollständig geimpft akzeptiert werden:

  • Bharat Biotech (Covaxin, BBV152 A, B, C)
  • Cansino (Convidecia, Ad5-nCoV)
  • Gamalaya (Sputnik V, Gam-Covid-Vac)
  • Sinopharm (BBIBP-CorV, Sinopharm-Wuhan)
  • Sinovac (CoronaVac, PiCoVacc)
  • Vector Institute (EpiVacCorona)
  • Sonstiges

Die Liste der akzeptierten Impfstoffe kann in Zukunft erweitert werden.

Beglaubigte Übersetzungen

Wenn Sie Ihre Impfstoffe außerhalb Kanadas erhalten haben, werden sie weiterhin akzeptiert, aber der Impfnachweis muss digital in ArriveCAN hochgeladen werden und darf nur in französischer oder englischer Sprache vorliegen, oder es muss eine beglaubigte Übersetzung ins Französische oder Englische vorliegen.

Erholt von COVID-19 mit einer Dosis

Wenn Sie sich von COVID-19 erholt haben, benötigen Sie noch eine vollständige Serie eines anerkannten COVID-19-Impfstoffs oder einer Kombination anerkannter Impfstoffe. Wenn Sie nur eine Dosis eines anerkannten Impfstoffs mit Ausnahme von Janssen (Johnson & Johnson) erhalten haben, kommen Sie nicht für die Ausnahmeregelung für vollständig geimpfte Reisende in Frage.

Keine Ausnahmen für teilweise geimpfte Reisende

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Ausnahmen von den Tests oder der Quarantäne für Reisende, die nicht die vollständige Serie eines Impfstoffs oder einer von der kanadischen Regierung akzeptierten Impfstoffkombination erhalten haben.

Positiver Test oder mögliche Exposition innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Einreise nach Kanada

Überwachen Sie mindestens 14 Tage lang nach Ihrer Ankunft auf Symptome. Wenn Sie erste COVID-19-Symptome haben, müssen Sie sofort:

  • Kontaktieren Sie die örtliche Gesundheitsbehörde und befolgen Sie deren Anweisungen, einschließlich Isolierung
  • Symptome dem PHAC unter der Telefonnummer 1-833-641-0343 melden

Sie müssen Ihre Testergebnisse auf Verlangen allen Bundes-, Provinz-, Territorial- oder Gemeindebehörden vorlegen.

05.07.2021 | NIE Gültigkeit für die USA erweitert

Verlängerung der Gültigkeit von Ausnahmen im nationalen Interesse (NIEs) für Reisende aus China, Iran, Brasilien, Südafrika, dem Schengen-Raum, dem Vereinigten Königreich, Irland und Indien

Am 29. Juni 2021 verlängerte das US-Außenministerium die Gültigkeit von Ausnahmen im nationalen Interesse (National Interest Exceptions, NIE) für Reisende, die Beschränkungen gemäß den Presidential Proclamations (PPs) 9984, 9992, 10143, 10199 und ähnlichen nachfolgenden PPs im Zusammenhang mit der Verbreitung von COVID-19 unterliegen. Sofern nicht anders angegeben, sind bestehende NIEs für 12 Monate ab dem Datum der Genehmigung und für mehrfache Einreisen gültig, solange sie für den Zweck verwendet werden, für den sie erteilt wurden. Diese Verlängerung gilt für Reisende, die aufgrund ihrer Anwesenheit in China, Iran, Brasilien, Südafrika, dem Schengen-Raum, dem Vereinigten Königreich, Irland und Indien derzeit über genehmigte NIEs verfügen oder denen NIEs in Verbindung mit einem Visumantrag erteilt wurden. Zu den Qualifikationen für NIEs gehören diejenigen, die reisen, um kritische Infrastrukturen lebenswichtig zu unterstützen oder zu leiten; diejenigen, die reisen, um bedeutende wirtschaftliche Aktivitäten in den USA lebenswichtig zu unterstützen oder zu leiten; Journalisten; Reisen aufgrund außergewöhnlicher humanitärer Umstände; oder Reisen zur Unterstützung der nationalen Sicherheit oder der öffentlichen Gesundheit. Studenten mit einem F- oder M-Visum und Reisende mit einem Einwanderer- oder Verlobten-Visum haben NIEs erhalten und müssen keine NIEs im Voraus von einer Konsularabteilung einholen. Die NIE-Berechtigung für Studenten, die sich in Brasilien, China, Indien, Iran oder Südafrika aufgehalten haben, gilt für Programme, die am oder nach dem 1. August 2021 beginnen. Reisende sollten sich vor der Reise mit der nächstgelegenen US-Botschaft oder dem nächstgelegenen US-Konsulat in Verbindung setzen, wenn sie noch keine NIE-Genehmigung erhalten haben und über ein gültiges Visum der entsprechenden Klasse verfügen oder eine gültige ESTA-Genehmigung für Reisen im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) haben und zu Zwecken reisen möchten, die mit der ESTA-Genehmigung übereinstimmen. Wenn eine NIE genehmigt wird, können sie entweder mit einem gültigen Visum oder einer ESTA-Genehmigung reisen, je nachdem. Jede genehmigte NIE ist für 12 Monate ab dem Datum der Genehmigung gültig und kann verwendet werden, um mehrmals zu dem in der genehmigten NIE angegebenen Zweck in die Vereinigten Staaten zu reisen.

Für unsere Formulare benötigen Sie die aktuelle Version des kostenlosen Adobe Readers.

Adobe Reader

Willkommen bei Visas United – Ihrer unabhängigen Visum Agentur

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Seite von Visas United, Ihrer Visum Agentur für Visa aller Art.

Sie treten demnächst eine private oder geschäftliche Reise in ein Land an, in dem Sie ein Visum brauchen und wissen nicht, wie und wo Sie dieses Visum beantragen können? Wir unterstützen Sie bei der Visabeschaffung für zahlreiche Zielländer, unter anderem für Großbritannien und die USA. Sie kontaktieren uns und wir kümmern uns um den Rest. Unser Visum Service legt sehr hohen Wert auf eine individuelle Beratung und kann Ihnen so ideal bei der Beschaffung Ihres Visums zur Seite stehen. Gerne möchten wir Sie bei der Beantragung unterstützen, damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Reiseplanung konzentrieren können.

Ein Visum ist die Erlaubnis, die Grenze eines bestimmten Landes zu überschreiten und in das Land einzureisen. Um ein Visum zu bekommen, müssen Sie in der Regel die Visaabteilung der Botschaft oder das Konsulat des Ziellandes kontaktieren. Diese Ämter können Ihren Antrag auf Visum genehmigen. Je nach Land kann das benötigte Visum und das Visumverfahren allerdings anders ausfallen. Besonders bei der USA, Kanada und UK werden spezielle Visa gefordert, um einreisen zu dürfen. Das Bewerbungsverfahren für UK und USA gilt übrigens nicht umsonst seit Jahren als eines der kompliziertesten auf der ganzen Welt.

Zu unserem Service für UK und die USA zählen die Visumbeantragung und die Vorbereitung der Unterlagen inklusive der Antragsübersetzung. Die ausgefüllten und vollständigen Unterlagen müssen vom Antragsteller anschließend nur noch persönlich mit den von den Behörden geforderten Unterlagen im Visacenter in Düsseldorf, Berlin oder München abgegeben werden. Ausnahme USA: Die Abgabe erfolgt in den Konsulaten in Frankfurt, Berlin oder München.

Unser Visum Service ist weltweit erreichbar

Um möglichst viele Menschen bei der Reiseplanung zu unterstützen, bietet unser Team einen weltweiten Visa Service an. Für die Beantragung in den folgenden Ländern unterstützen wir Sie gerne professionell und komplett unabhängig von Konsulaten und Behörden:

Ob als Au Pair, Student, Schüler, Besucher, Patient, Work & Traveller oder einfach nur als Tourist – wir bieten für jeden den passenden Visa Service an und kümmern uns darum, dass Sie Ihr Visum für Ihren Einreisegrund rechtzeitig und ohne Probleme erhalten.

Wie hoch sind die Kosten unseres Visum Services?

Die Gesamtkosten für unseren Visa Service setzen sich aus mehreren Teilbeträgen zusammen. Dazu zählen die folgenden:

  • Konsulatsgebühren: fallen durch das Konsulat des jeweiligen Landes an, das Ihren Antrag bearbeitet
  • Servicegebühren, die durch die Dienstleistungen der Visum Agentur entstehen. Dazu gehören unter anderem Centergebühren der Visacenter oder Versandkosten.

Beantragen Sie Ihr Visum selber beim zuständigen Konsulat entfallen die Servicegebühren für Sie. Beachten Sie jedoch, dass bei allen Konsulaten weltweit die entstandenen Konsulatsgebühren nicht zurückerstattet werden, sollten Sie die Unterlagen für die Visumbeantragung nicht vollständig einreichen oder falls Ihr Visum von den Beamten abgelehnt wird.

Fragen zum Visum Service

Sie wissen nicht, welches Visum Sie genau benötigen oder Sie haben noch Fragen zu unserem Visum Service? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Gerne vereinbaren wir umgehend einen persönlichen Beratungstermin mit Ihnen, damit Ihr Antrag möglichst schnell bearbeitet werden kann.

Geschäftszeiten

Montag - Freitag: 8:00 bis 17:00 Uhr
Telefonzeiten: 9:00 bis 13:00 Uhr
Wochenende: Geschlossen

Geschäftszeiten

Montag - Freitag: 8:00 bis 17:00 Uhr
Telefonzeiten: 9:00 bis 13:00 Uhr
Wochenende: Geschlossen

Kontakt zu uns

Kontakt zu uns

Social Media

Social Media

Copyright © 2015 - 2022 Visas United.
Alle Rechte vorbehalten.
Alle Angaben auf dieser Website sind ohne Gewähr.